Wirksame Hautpflege aus der Natur

Wirksame Hautpflege aus der Natur

 

 

 

 

Wie heißt es so schön: Gegen alles ist ein Kraut gewachsen – sogar gegen Falten. Auch wenn die Hautalterung natürlich nicht gänzlich aufzuhalten ist, so kann man sie doch zumindest ein wenig verlangsamen. Eine ausgeglichene Ernährung, Meditation und diverse Mittel, die uns Mutter Natur in ihrem Garten zur Verfügung stellt, haben allesamt eine große Wirkung. Viele der energiereichen Inhaltsstoffe sind etwa in Naturkosmetikprodukten von Annemarie Börlind oder Dr. Hauschka verarbeitet, die man zum Beispiel im Sortiment von Internetgeschäften wie easyCOSMETIC findet. Sie schützen und regenerieren die Haut auf nachhaltige Art und Weise.

 

 

 

Sanftes Arganöl

Arganöl wird aus den Samen des marokkanischen Arganbaums hergestellt und ist so vielfältig wie das Universum selbst: Regelmäßig angewendet, verlangsamt es nicht nur den Hautalterungsprozess, sondern regt dazu noch die Zellerneuerung an und wirkt gegen Pigmentflecken. Ähnlich wie Mandel- und Olivenöl ist auch Arganöl reich an gesättigten und ungesättigten Fettsäuren. Dadurch ist es einerseits sehr verträglich und wird andererseits besonders gut von den obersten Hautzellen aufgenommen. Auf diese Weise bildet es eine natürliche Schutzbarriere auf der Haut und bewahrt sie vor Feuchtigkeitsverlust, Rötungen und Trockenheitsfältchen.


Sinnliches Wildrosenöl

Auch Wildrosenöl steckt voller sinnlicher und gesunder Substanzen. Es ist nicht nur reich an den hautglättenden und das hauteigene Kollagen schützenden Vitaminen A und C, sondern enthält außerdem wichtige Fettsäuren. Wildrosenöl wirkt regenerierend und liefert der Haut sowohl Feuchtigkeit als auch Nährstoffe und Antioxidantien. Es mindert Fältchen und hilft sogar gegen Narben und Pigmentflecken.

 

 

 

Gesundes Traubenkernöl

Noch ein gesunder Helfer aus dem Naturbereich ist Traubenkernöl. Bereits im Mittelalter wurde das reichhaltige Pflanzenöl von wohlhabenden Frauen zur Hautpflege verwendet, das aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin E als effektiver Energiegeber für einen strahlenden Teint gilt. Die enthaltenen Vitamine sollen den Hautalterungsprozess verlangsamen, die Haut straffen und somit Faltenbildung vorbeugen. Auch Traubenkernöl ist in vielen Kosmetikprodukten verarbeitet. Es kann jedoch wie die meisten anderen ebenso pur und naturbelassen auf der Haut angewendet werden und hilft besonders bei trockenen Stellen. Man sollte jedoch darauf achten, dass das Öl kaltgepresst ist, weil nur dann die wertvollen Nährstoffe enthalten sind.

 

Wild Rose - 5 petal

 

 

Weitere natürliche Wundermittel:

  • Moringaöl: Ist mit 46 antioxidativen Inhaltsstoffen eines der wirksamsten Öle aus der Natur, das frühzeitige Faltenbildung verhindert und den Regenerationsprozess der Haut unterstützt.
  • Kaktusfeigenöl: Ist reich an Aminosäuren, Vitamin K, Antioxidantien und Fettsäuren und verhilft schon nach kurzer Zeit zu einem gesunden und natürlichen Hautbild.
  • Mandelöl: Der Mandelbaum ist in Europa bereits seit mehreren Tausend Jahren bekannt, seine Früchte stehen für Leben und Vitalität. Wertvolle Mineralien polstern die Haut auf und glätten sie merklich.
  • Sonnenhut: Als kraftvolles Naturheilmittel stärkt es die Zellwände und regt die Zellerneuerung an.
  • Ringelblume: Schon Hildegard von Bingen wusste um die heilsame Kraft der Ringelblume, die eine antibakterielle Wirkung hat, empfindliche Haut beruhigt und trockene Stellen wieder geschmeidig macht.

 

 

 

 

 

 

quelle

 

575 total views, 6 views today

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.