Wegweisendes Urteil in Italien: Ungeimpfte Krankenschwester zu Unrecht suspendiert

Wegweisendes Urteil in Italien: Ungeimpfte Krankenschwester zu Unrecht suspendiert

Dieses Urteil stellt die gesamte Rechtspraxis der Regierung bei Impfverweigerern in Frage und könnte Signalwirkung für ähnliche Verfahren im ganzen Land haben: Eine Krankenschwester war im Februar ohne Bezahlung von ihrem Dienst suspendiert worden, da sie sich geweigert hatte, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Das Gericht in Mailand befand am 16. September, daß ihre Entlassung unrechtmäßig erfolgt sei und verdonnerte den Arbeitgeber dazu, ihr den ausständigen Lohn inklusive Zinsen nachzuzahlen.

 

Der Anwalt der Krankenschwester, Mauro Sandri, verglich ihren Fall im Rahmen eines Interviews mit dem von fünf anderen Krankenschwestern, die im Mai suspendiert worden waren und vor Gericht verloren hatten.

„Die Mainstream-Medien verstärkten das Ergebnis dieses Urteils, indem sie so weit gingen zu sagen, dass es sinnlos sei, gegen von Arbeitgebern verhängte Suspendierungen Berufung einzulegen.”

 

Das jüngste Urteil hat in den Augen von Sandri nun einen Präzedenzfall etabliert und die Unrechtmäßigkeit der Suspendierungen von Ungeimpften festgestellt. Die Weiterbeschäftigung der Krankenschwester an ihrem Arbeitsplatz konnte durchgesetzt werden und ihr ausständiger Lohn wurde ihr inklusive Verzugszinsen nachgezahlt. Der Anwalt macht anderen Beschäftigten Mut und fordert sie auf, für ihre Rechte zu kämpfen und sich nicht von der Einschüchterungstaktik der Arbeitgeber und Regierung beeindrucken zu lassen.

Wegweisendes Urteil in Italien: Ungeimpfte Krankenschwester zu Unrecht suspendiert

Der ultimative Krisenvorsorgeartikel für Stromausfälle oder andere Katastrophenfälle! Denn was viele nicht bedenken: Bei einem Blackout bricht die Wasserversorgung in der Regel bereits nach wenigen Stunden zusammen. Mit diesem Set können Sie 200 Liter Trinkwasser ohne großen Platzbedarf einlagern!

Italy's problem with working women made worse by coronavirus - POLITICO

1,840 total views, 4 views today

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.