Von der Pharmaindustrie totgeschwiegen: OPC und MSM sind der Turbo für Ihre Gesundheit

Von der Pharmaindustrie totgeschwiegen: OPC und MSM sind der Turbo für Ihre Gesundheit

 

 

 

 

OPC und MSM sind mittlerweile bekannte und allseits beliebte Nahrungsergänzungsmittel. Doch nimmt man diese in Kombination ein, sind wahre Wunder zu erwarten. Was die beiden Produkte können, erklärt Ihnen der Experte Prof. Dr. med. Florian.

 

 

Von der Pharmaindustrie totgeschwiegen: OPC und MSM sind der Turbo für Ihre Gesundheit

 

 

OPC und MSM haben beide eine starke Wirkung auf den menschlichen Organismus. OPC verbessert den Blutfluss, verjüngt die Zellen und verstärkt die Wirkung von anderen Vitaminen wie beispielsweise Vitamin C und E. MSM ist gut gegen Entzündungen und für den Erhalt gesunder Gelenke. Zusätzlich ist der Schwefel wichtig für die Haut, die Knochen und die Muskeln sowie die Bildung von wichtigen Aminosäuren .

 

 

 

Doch schauen wir uns die Wirkungsweisen von OPC und MSM einmal genauer an.

 

 

OPC:

  • verbessert Hautprobleme und dient als Mittel zur natürlichen Verjüngung
  • schützt Herz, Gehirn, Nerven und Blutgefäße und trägt zur Verbesserung des Blutdrucks bei
  • hilft bei Krampfadern und Ödemen
  • dient als Mittel gegen Haarausfall
  • hilft, die Augen gesund zu halten
  • unterstützt bei PMS-Beschwerden und Symptomen
  • ist ein wirksames Mittel bei Allergien
  • hilft bei Reizdarmsyndrom

 

 

 

MSM:

  • hemmt Entzündungsfaktoren
  • stärkt das Immunsystem
  • fördert die Bildung von Aminosäuren und somit von wichtigen Proteinen
  • leitet Giftstoffe aus
  • stellt Verbesserungen bei Magen- und Darmproblemen her
  • kann Arthritis mildern

Bei all diesen Wirkungsweisen ist allerdings zu beachten, dass es sich hier nicht um Wundermittel handelt, bei denen auf Knopfdruck alle Beschwerden verschwinden. Vielmehr benötigt der Körper Zeit, um sich auf die neue Versorgung mit den wichtigen Nahrungsergänzungsmitteln einzustellen. Zudem kann eine schrittweise Anhebung der Dosierung ratsam sein. Weiterhin ist bei gesundheitlichen Problemen auch der regelmäßige Arztbesuch notwendig und dringend zu empfehlen.

OPC und MSM – zwei starke Partner für Ihre Gesundheit

Beide Mittel für sich genommen sind bereits außerordentlich förderlich für die Gesundheit. Doch der gemeinsame Verzehr beider Nahrungsergänzungsmittel kann diesen Effekt sogar noch verstärken. Das OPC kann einiges, was das MSM nicht kann und umgekehrt. Somit ergibt sich hier eine wunderbare Kombinationsmöglichkeit und es treten gesundheitsfördernde Effekte auf, die man nicht glauben mag.

 

Wie nehme ich die Kombination ein?

Es ist immer wichtig auf die genaue Verzehrempfehlung auf der jeweiligen Produktverpackung zu achten. In der Regel nimmt man OPC mit Wasser ein (nicht zu Mahlzeiten). Das MSM wiederum kann gut zu einer Mahlzeit eingenommen werden, allerdings sollten Sie hier auch zum Schlucken der Kapseln genügend Wasser trinken. Wenn Sie ein Pulver-Produkt verwenden, so muss dies ohnehin in eine Flüssigkeit eingerührt werden. Das Gleiche gilt für OPC in Pulverform.

1,683 total views, 4 views today

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.