COVID-19 in Großbritannien nicht mehr als eine hochgradig folgenreiche Infektionskrankheit

COVID-19 in Großbritannien nicht mehr als eine hochgradig folgenreiche Infektionskrankheit

 

 

 

https://www.gov.uk/guidance/high-consequence-infectious-diseases-hcid

 

 

 

 

Image

 

 

 

Die HCID-Gruppe der 4 Nationen für öffentliche Gesundheit hat im Januar 2020 eine Zwischenempfehlung abgegeben, COVID-19 als HCID einzustufen. Diese basierte auf der Berücksichtigung der britischen HCID-Kriterien über das Virus und die Krankheit mit den Informationen, die in den frühen Phasen des Ausbruchs verfügbar waren. Da nun mehr über COVID-19 bekannt ist, haben die Gesundheitsbehörden in Großbritannien die aktuellsten Informationen über COVID-19 anhand der britischen HCID-Kriterien überprüft. Sie haben festgestellt, dass sich mehrere Merkmale inzwischen geändert haben; insbesondere sind mehr Informationen über die Mortalitätsraten (insgesamt niedrig) verfügbar, und es gibt jetzt ein größeres klinisches Bewusstsein und einen spezifischen und empfindlichen Labortest, dessen Verfügbarkeit weiter zunimmt.

Der Beratende Ausschuss für gefährliche Krankheitserreger (ACDP) ist ebenfalls der Meinung, dass COVID-19 nicht mehr als HCID eingestuft werden sollte.

Die Notwendigkeit einer nationalen, koordinierten Reaktion bleibt bestehen, doch wird diese durch die Reaktion der Regierung auf COVID-19 erfüllt.

Die Fälle von COVID-19 werden nicht mehr nur von HCID-Behandlungszentren behandelt. Alle Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die mit möglichen und bestätigten Fällen umgehen, sollten die aktualisierten nationalen Leitlinien zur Infektion und Prävention (IPK) für COVID-19 befolgen, die alle früheren IPK-Leitlinien für COVID-19 ersetzen. Diese Leitlinien enthalten Anweisungen zu verschiedenen Ensembles der persönlichen Schutzausrüstung (PSA), die für verschiedene klinische Szenarien geeignet sind.

 

 

 

Coronavirus UK map: Where in Britain are the confirmed COVID-19 ...

 

 

 

 

Definition von HCID:

Im Vereinigten Königreich wird eine Infektionskrankheit mit hoher Konsequenz (HCID) nach den folgenden Kriterien definiert:

  • Akute Infektionskrankheit
  • Hat typischerweise eine hohe Falltodrate
  • Es gibt möglicherweise keine wirksame Prophylaxe oder Behandlung
  • Oft schwer zu erkennen und schnell zu entdecken
  • Die Fähigkeit, sich in der Gemeinschaft und im Gesundheitswesen zu verbreiten
  • erfordert eine verbesserte individuelle, bevölkerungs- und systembezogene Reaktion, um sicherzustellen, dass sie effektiv, effizient und sicher durchgeführt wird.

 

Klassifikation von HCIDs:

Die HCIDs werden weiter in Kontakt- und Luftübertragung unterteilt:

  • Kontakt-HCIDs werden normalerweise durch direkten Kontakt mit einem infizierten Patienten oder infizierten Flüssigkeiten, Geweben und anderen Materialien oder durch indirekten Kontakt mit kontaminierten Materialien und Keimlingen verbreitet.
  • HCIDs aus der Luft werden durch Atemtröpfchen oder Aerosolübertragung zusätzlich zu den Kontaktwegen der Übertragung verbreitet.

 

Quelle:

https://www.gov.uk/guidance/high-consequence-infectious-diseases-hcid

 

 

2,099 total views, 2 views today

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.