Lachen stärkt unser Immunsystem

Lachen stärkt unser Immunsystem

 

 

 

Ein richtiger Lachanfall ist befreiend, macht glücklich – und gelegentlich auch Muskelkater. Wir nehmen uns immer noch viel zu selten Zeit, einfach innezuhalten und wieder mal ausgelassen zu lachen. Dabei ist Lachen gesund: Eine Vielzahl an Studien belegt die positiven Auswirkungen des Lachens auf den Körper.

Lachen stärkt unser Immunsystem

Merken
© Nyara Aquino/pexels.com
Immer wenn wir uns freuen, schüttet unser Körper bestimmte Hormone aus. Diese sorgen für ein Glücksgefühl, dämpfen Schmerzen und stärken unsere Abwehrkräfte. Und diese Wirkung setzt schon nach etwa 20 Minuten ein, wie eine Studie zeigt: Bei Testteilnehmern, die ein lustiges Video angesehen hatten, stiegen die guten Hormonwerte um bis zu 85 Prozent an.

 

Besser noch: Es stärkt das Immunsystem. Bei einem Lachanfall bildet unser Organismus zahlreiche neue Antikörper, die ihm bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien helfen.
Bei einem Lachanfall bildet unser Organismus zahlreiche neue Antikörper

Merken
© malcolm garret/pexels.com
Fröhlichkeit ist zudem ein echter Gedächtnisschützer. Denn Lachen lässt die Konzentration von Stresshormonen in unserem Blut sinken, die sonst Gehirnzellen angreifen könnten. Der schädliche Stoff Cortisol verringert sich dabei um bis zu 50 Prozent, Adrenalin sogar um bis zu 75 Prozent.
Das kleine Lachyoga-Buch Mit Lach-Übungen zu Glück und Entspannung
Christoph Emmelmann (Autor)
Das kleine Lachyoga-Buch
Mit Lach-Übungen zu Glück und Entspannung
Lachyoga verbindet die positiven Wirkungen des Lachens und des Yogas miteinander. Es sorgt dafür, dass wir aus vollem Herzen lachen. Die unkomplizierten Übungen wie das »Löwen-Lachen« oder das »Milchshake-Lachen« sprechen dabei in Kombination mit Atemübungen verschiedene Chakren – Energiezentren – des Körpers an. Während wir Lachyoga praktizieren, verwandelt sich das Lachen von ganz allein in echtes Lachen: Fröhlichkeit, die man mit in den Alltag nimmt. Mehr anzeigen Weniger anzeigen

 

 

 

Lachen ist gesund fürs Herz

Kein Zweifel: Lachen fördert ein gesundes Herz-Kreislauf-System Wer ausgiebig lacht, beschleunigt den Herzschlag und der Blutdruck steigt. Nach einigen Minuten beruhigt sich der Puls wieder, der Blutdruck sinkt wieder , weil sich die Arterien entspannen und das Blut besser dabei fließt. Dieser Mechanismus macht Lachen übrigens genauso gesund wie Sport: Wenn wir über den Tag verteilt mindestens 15 Minuten lachen, hat das den gleichen Effekt wie eine ganze Gymnastikeinheit. Die Gefäße bleiben hier gesund und geschmeidig…und das beugt Herzinfarkt und Schlaganfall vor.
Lachen ist gesund fürs Herz

Merken
© fauxels/pexels.com

 

 

 

 

 

Naturmedizin: Lachen tut unserer Seele gut

Lache, auch wenn es in dieser Zeiten schwerfällt! Dazu raten Experten immer häufiger Patienten, die zum Beispiel unter Depressionen oder innerer Unruhe leiden. Dafür sind aber nicht nur die Glückshormone verantwortlich, die wir dabei ausgeschütten. Auch die Atmung wird verbessert, wir nehmen deutlich mehr Sauerstoff auf – das löst unsere Anspannung und lockert die Muskeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

quelle

486 total views, 12 views today

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.