Entspannen und die Seele baumeln lassen – das funktioniert fast überall und mit richtigen Kniffen

Entspannen und die Seele baumeln lassen – das funktioniert fast überall und mit richtigen Kniffen
Den Körper, den Geist und vor allem die Seele baumeln zu lassen, ist für viele eine Kunst. Die Kunst der Stille, des Nichts zu genießen und sich darin wohl zu fühlen und aufgehen zu können. Dem sind nicht viele Menschen zugetan und das können auch tatsächlich nur die Wenigsten. Es sei denn, man befasst sich bewusst und intensiv mit eben dieser Materie.

Denn Entspannung im Prinzip funktioniert überall, wenn man sie nur zulässt und bereit dazu ist. Oder auch durch diverse Vorkehrungen beispielsweise einer Entspannung nicht mehr im Wege stehen könnte. Auch die verschiedenen Möglichkeiten kann man in Angriff nehmen, um dem Relaxen genügend Platz und Raum zu geben. Und auch auf organisatorischer Ebene lässt sich die Entspannung durchaus ermöglichen und durchführen. Denn schlussendlich gibt es immer Zeitfenster, in denen man sich die obligatorische Auszeit nehmen sollte. Man muss es nur zulassen und wollen.
Entspannen und die Seele baumeln lassen - das funktioniert fast überall und mit richtigen
© Pexels/pixabay

Merken
Entspannungstipp: Hörbücher

Warum nicht einfach einmal in aller Ruhe zuhören und einer vielleicht spannenden Geschichte lauschen? Hörbücher sind hierfür wie geschaffen. Denn man kann aus einer großen Auswahl an unterschiedlichen Büchern frei wählen und mit einem Smartphone schon lässt sich jedes Hörbuch ganz einfach abspielen. Der Clou dabei ist, dass man dies schier an allen Orten der Welt tun kann. Beispielsweise dann, wenn ein langer Flug ansteht. Und damit man auch gut ausgerüstet zur Flugreise antreten kann, sollte man sich im Vorfeld Infos zum Thema Hörbücher einholen, dann wird der lange Flug Übersee zur entspannten oder auch spannenden Reise, bei der es um einen Krimi geht, oder eine schöne Liebesgeschichte und mehr.

Zudem kann man aber auch via Handy oder Tablett bestimmte Apps herunterladen, die sehr gute und die neuesten Hörbücher auf den Markt bringen und anbieten. Dann hat man auf einen Streich gleich mehrere Möglichkeiten, an die besten Geschichten zu gelangen. Im Wust der großen Auswahl an unterschiedlichen Apps, sollte man aber grundlegend schon vor dem Flug die beste Hörbuch-App ausfindig machen, damit man auch gut bestückt über den Wolken schweben und die Seele baumeln lassen kann und gespannt den schönen Hörbüchern lauschend entspannen.

Zuhören lernen

Im stressigen Alltag und der Schnelllebigkeit heutzutage, ist kaum noch Platz und Raum für Entspannung und das Relaxen. Wir wollen alles zu jeder Zeit am liebsten doppelt und dreifach erledigen können. Tun viele Dinge auf einen Schlag, sorgen und versorgen alle Menschen rings um, die uns lieb sind und vergessen dabei schnell einmal uns selbst. Mütter sind hierbei besonders gefährdet. Denn sie kümmern sich von morgens bis abends um einen reibungslosen Ablauf im Haushalt, sorgen sich um die Kinder und gehen womöglich auch noch selbst einer Tätigkeit nach. Da ist Stress beim bloßen Gedanken an den mit Aufgaben und Pflichten bestückten Tag schon vorprogrammiert. Am Abend dann völlig erschöpft nach getaner Arbeit ins Bett zu fallen und womöglich auch nicht in den ruhigen Schlaf zu finden, kommt oftmals noch erschwerend hinzu.

Die Zeit zum Entspannen beliebt hier  oftmals auf der Strecke und wird von vielen Berufstätigen und Familien viel zu sehr als Stiefkind behandelt. Das rächt sich immer und geht an die körperliche Verfassung und Substanz. Nervosität, Gereiztheit und auch körperliche Beschwerden sind die Folge. Die Gesundheit und der Allgemeinzustand der Menschen steht auf wackeligen Füßen. Hier ist es Zeit, sich Zeit nehmen zu können. Für sich, mit einem Buch auf dem Sofa liegen, oder auch einfach sich ein Hörbuch anzuhören. Denn das Zuhören muss bei Menschen, die täglich auf Hochtouren laufen, erst einmal wieder antrainiert werden. Denn das zur Ruhe kommen und zuzuhören, ist für nervöse Menschen nicht von Anfang an einfach. Hier wird die Konzentration aufs Wesentlich geschult und gestärkt.

Wissenswertes beim Zuhören erlernen

Wer sich das ein oder andere Hörbuch zugute kommen lässt, kann mitunter einiges dazu lernen. Und dies auch beim Autofahren und wenn man im Stau steht beispielsweise. So kann diese nervenaufreibende, völlig sinnlose verschenkte Zeit kostbar werden und genutzt werden. Wer davon ausgehen kann, dass er mindestens einmal beim der Hinfahrt im Stau steht, um zum Arbeitsplatz zu gelangen und auch wieder auf dem Rückweg, der hat ideale Voraussetzungen, sich dem ein oder anderen Hörbuch zu lauschen und dabei vielleicht noch zusätzlichen Lernstoff anzueignen. Da können sogar ganze Sprachkurse während der Autofahrt geschult und abgehalten werden. Oder auch ein theoretischer Unterricht kann auf diese weise funktionieren. Grundsätzlich aber sollte man Hörbücher als Entspannungstherapien nutzen, den Geschichten und Romanen, Krimis und Co. zuzuhören und zu lauschen, kann zur beliebten Freizeitbeschäftigung werden. Mit dem positiven Nebeneffekt, dass man dabei seine Sinne schärft und gleichzeitig aber auch loslassen kann.

206 total views, 2 views today

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.