Ein Tee aus diesen Blättern hilft bei der Entkalkung der Blutgefäße und wirkt gegen hohen Blutdruck

 

 

 

 

 

Wußten Sie’s: Lorbeerblätter enthalten 1-3 Prozent wirksame ätherische Öle, Bitter- und Gerbstoffe, 40 Prozent Cineol, etwa 12 Prozent Monoterpene wie alpha- und beta-Pinen, Terpineol und Dehydrocostuslacton.

Lorbeerblätter
Ajale/pixabay

Eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit, diese Ursache von Bluthochdruck „aus dem Weg zu schaffen“ besteht aus dieser einfachen Tee-Kur mit Lorbeerblättern:

 

 

 

 

Dauer der Teekur: 4 Tage

 

Zubereitung: 6 g getrocknete, klein- gestückelte Lorbeerblätter 7 Minuten in 400 ml Wasser aufkochen. Anschließend diese Mischung 3 Stunden lang in einer Thermoskanne ziehen lassen, anschließend den Tee abgießen. Sie können den Lorbeer-Tee bereits am Vorabend zubereiten.

 

 

 

 

Anwendung: Innerhalb von 10 Stunden den Tee schlückchenweise trinken. Sollten Sie den Tee nicht nach dieser Anweisung trinken, kann es vorkommen, dass Blut im Urin auftaucht.

Häufigkeit: Die Kur jedes Jahr im Frühjahr oder Herbst 3- bis 4-mal durchführen, mit 3 Wochen Abstand zwischen den Kuren.

Wirkungsweise: Erzielt wird die Reinigung des Organismus und der Gelenke von Kalk und weiteren Ablagerungen. Ist in Ihrem Körper viel  Kalk abgelagert, können sich entsprechend viele Ablagerungen lösen. Wird dieser “Müll” ausgeschwemmt, kann sich der Urin rosa verfärben. Dies ist in der Regel kein Grund zur Sorge, sondern nur ein Anzeichen dafür, dass Ihre  Blase irritiert reagiert. Schmerzen in den Gelenken, der Wirbelsäule und bei Wetterveränderungen können deutlich zurück gehen, oder sogar ganz verschwinden. Der Körper wird beweglicher und die Bewegungsabläufe geschmeidiger.

 

 

 

 

Gut zu wissen: Lorbeerblätter wirken zudem adstringieren, anregend, antibakteriell, harntreibend, kräftigend, bei Frauenbeschwerden, menstruationsfördernd, verdauungsfördernd.

Wichtig: Lorbeertee sollte nie in der Schwangerschaft verwendet werden.

So können Sie rund ums Jahr Ihrem Körper und seinen Blutgefäßen Gutes tun: Geben Sie beim Zubereiten von verschiedenen Speisen zwei bis drei Lorbeerblätter zum Kochwasser dazu.

 

 

 

 

 

quelle

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.