Der größte Prozess der Weltgeschichte – Verbrechen gegen die Menschlichkeit – Dr. Reiner Fuellmich

Der größte Prozess der Weltgeschichte – Verbrechen gegen die Menschlichkeit – Dr. Reiner Fuellmich

Sammelklage gegen Verantwortliche der Corona Krise

 

Dr. Reiner Fuellmich Archives | Europe Reloaded

Zur Person – Dr. Reiner Fuellmich

Seit 1993 Anwalt in Deutschland, seit 1994 Zulassung auch in Kalifornien/USA

Seit 1991 Verbraucherschutzanwalt insbesondere gegen Banken

1985 – 2001 wiss. Assistent Forschungsstelle Arzt- und Arzneimittelrecht Lehrstuhl Prof. Deutsch/Universität Göttingen sowie Mitarbeit Ethik-Kommissionen der Uni-Kliniken Göttingen und Hannover

 

Die drei entscheidenen Fragen …

… für die gerichtliche Aufarbeitung des Corona
Skandals lauten:

1) Gibt es eine Corona Pandemie oder gibt es nur eine PCR-Test – Pandemie? Konkret, bedeutet ein positives PCR-Testergebnis eine Infektion oder bedeutet so etwas im Zusammenhang mit einer Covid 19 – Infektion überhaupt nichts?

2) Dienen die sogenannten Anti-Corona Maßnahmen, wie der Lockdown, die Maskenpflicht und die QuarantäneRegeln dem Schutz der Weltbevölkerung vor Corona oder dienen die Maßnahmen dazu, die Weltbevölkerung gezielt und grundlos, so in Panik zu versetzen, dass sie sich in Lebensgefahr glaubt, so dass der Pharmaindustrie und der Techindustrie Riesengewinne über den Verkauf von PCR-Tests, Antigen- und Antikörpertests und Impfstoffe, sowie das Abgreifen unseres genetischen Fingerabdrucks ermöglicht werden.

3) Wurde die deutsche Bundesregierung von den Protagonisten der Pandemieverkündung: Drosten, Wieler und Tedros von der WHO besonders massiv lobbiert, weil das als besonders diszipliniert bekannte Deutschland der Welt als role model für die strikte Befolgung der Corona Maßnahmen dienen sollte?

 

Zitate aus dem Video

Min: 3:25 – keine Übersterblichkeit in der Welt – schon gar nicht in Deutschland

Min: 4:06 – auf den Philippinen werden Menschen, die die Maske nicht tragen, oder nach Meinung der Behörden nicht richtig tragen, erschossen.

Min: 4:20 – Zusammenfassung der bisherigen Fakten. … in diesem Fall überwiegend basierend auf der Arbeit des deutschen Corona Ausschusses. https://corona-ausschuss.de/ueber-den-ausschuss/, durch Befragung internationaler Wissenschaftler und Experten sollten folgende Fragen beantwortet werden:

– wie gefährlich ist das Virus wirklich
– was ist die Aussagekraft eines positiven PCR-Tests
– welche Kollateralschäden haben die Corona-Maßnahmen zum Einen auf der gesundheitlichen Ebene und zum Anderen auf der wirtschaftlichen Ebene inzwischen angerichtet.

Min. 7:15 – Änderung der Definition der Pandemie vor 12 Jahren.

Bis dahin galt nämlich als Pandemie ein weltweites Krankheitsgeschehen, mit vielen schweren Erkrankungen und vielen Todesfällen.

Und plötzlich sollte es nur noch ein weltweites Krankheitsgeschehen sein, ohne das es noch auf viele schwere Erkrankungen und viele Todesfälle ankommt.

Diese Definitionsänderung wurde nie erklärt.

Aber 2009 wurde bereits die Schweinegrippe als Pandemie  erklärt. Das führt zunächst zu immensen Ausgaben zur Beschaffung von Impfstoffen. Diese Impfstoffe erwiesen sich als überflüssig, weil die Schweinegrippe sich als milde Grippe erwies.

 

Aber es führte auch zu schweren Nebenwirkungen bei rund 700 Kindern in Europa, die unheilbar an Narkolepsie erkrankten.

 

1,675 total views, 2 views today

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.