7 Überraschende Vorteile von Kürbiskernen

7 Überraschende Vorteile von Kürbiskernen

Kürbiskerne

Seien wir ehrlich – die meisten sehnen sich ab und zu nach einem Snack.

Anstatt zwischen den Mahlzeiten nach einem Schokoriegel zu greifen, solltest du versuchen, einen gesunden Snack griffbereit zu halten.

Kürbiskerne sind nicht nur ein knuspriger und sättigender Leckerbissen, sie bieten auch erstaunliche gesundheitliche Vorteile für den Körper!

Hier sind 7 Überraschende Vorteile von Kürbiskernen

Nr. 1. Tryptophan für erholsamen Schlaf

Kürbiskerne enthalten eine Aminosäure namens Tryptophan.

Der Körper wandelt Tryptophan in Serotonin um, das dann in Melatonin umgewandelt wird, das oft als Schlafhormon bezeichnet wird.

Wenn man diese Kerne einige Stunden vor dem Schlafengehen nascht, kann dies zu einer erholsamen Nachtruhe beitragen.

Kürbiskerne: Darum sind sie so gesund | Nährwerte & Tipps

Nr. 2. Entzündungshemmende Vorteile

Die Forschung hat gezeigt, dass Kürbiskernöl entzündungshemmende Wirkungen für den Körper hat.

Eine Studie fand heraus, dass Kürbiskernöl bei der Behandlung von Arthritis genauso gut funktioniert wie das entzündungshemmende Medikament Indomethacin, ohne die gefährlichen Nebenwirkungen.

Nr. 3. Kann bei Diabetes helfen

Kürbiskerne können besonders bei Diabetikern oder Prä-Diabetikern von Vorteil sein.

Studien haben gezeigt, dass Kürbiskerne dazu beitragen können, die Insulinregulierung im Körper zu verbessern, um diabetische Komplikationen durch Verringerung des oxidativen Stresses zu verhindern.

 

Nr. 4. Omega-3-Fettsäuren auf pflanzlicher Basis

Kürbiskerne sind zusammen mit anderen Nüssen und Samen eine gesunde Quelle für Omega-3-Fettsäuren auf pflanzlicher Basis.

Eine ausreichende Menge an Omega-3-Fettsäuren in der Ernährung kann dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern und dem Immunsystem einen gesunden Schub geben.

Nr. 5. Zink zur Unterstützung des Immunsystems

Kürbiskerne sind reich an Zink, einem wohltuenden Mineralstoff für den Körper.

Zink trägt zur Stärkung der Immunität bei und spielt eine Rolle beim Schlaf, der Stimmung, der Gesundheit der Haut und der Insulinregulierung.

Zinkmangel wird u.a. mit vermehrten Erkrankungen, chronischer Müdigkeit, Depressionen und Akne in Verbindung gebracht.

Nr. 6. Magnesium für die Herzgesundheit

Eine halbe Portion Kürbiskerne enthält fast die volle empfohlene Tagesmenge an Magnesium.

Magnesium wird für eine Vielzahl von Funktionen im Körper benötigt, darunter die richtige Knochen- und Zahnbildung, die DNA- und RNA-Synthese und die Pumpfunktion des Herzens.

Die richtige Zufuhr von Magnesium wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus, um einen plötzlichen Herzstillstand, Herzinfarkt und Schlaganfall zu verhindern.

Nr. 7. Gut für Herz und Leber

Kürbiskerne sind reich an gesunden Fetten, Ballaststoffen und Antioxidantien, die alle große Vorteile für die Gesundheit von Herz und Leber bieten können.

Eine gesunde Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren kann dazu beitragen, sowohl vor Lebererkrankungen als auch vor Herzinsuffizienz zu schützen.

Antioxidantien spielen auch eine Rolle dabei, Herz und Leber gesund und kräftig zu erhalten.

 

 

 

 

quelle:

https://www.die-gesunde-wahrheit.de/2020/10/02/vorteile-von-kuerbiskernen/

973 total views, 2 views today

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.