5 Teesorten, die uns beim Abnehmen helfen

Das Laub fällt von den Bäumen, die Nächte werden länger und es wird deutlich kälter – jetzt im Herbst gönnen sich viele gerne eine Tasse heißen Tee. Der wärmt von innen und schmeckt lecker. Dabei ist Tee nicht nur ein kalorienarmes und gesundes Getränk. Die Kräuter, die in den unterschiedlichen Sorten stecken, regen zudem unseren Stoffwechsel an oder beruhigen die Nerven. Klug ausgewählt helfen sie uns beim Abnehmen und beim Durchhalten einer Diät. Tees zum Abnehmen: Bei LEBE-LIEBE-LACHE stellen Euch heute die 5 besten Schlankmacher-Sorten vor.
Tea micheile/unsplash 1
© micheile/unsplash
1. Mate-Tee
Mate-Tee kennt mittlerweile wohl fast jeder – doch wusstest du , dass der Lateinamerikaner unter den Teesorten auch ein geeignetes Mittel zum Abnehmen ist? Neben den hilfreichen Mineralstoffen und Vitaminen liegt dies vor allem am enthaltenen Koffein und den Saponinen, die unseren Stoffwechsel auf Trab bringen und somit dazu beitragen, dass wir Kalorien verbrennen.

2. Weißer Tee

Weißer Tee schmeckt weniger stark als andere Teesorten, da er weniger verarbeitet als seine Pendants Schwarz- und Grüntee daher kommt. Er hat dafür aber doppelt so viel Energie. Seine Inhaltsstoffe wirken nicht nur straffend auf unsere Haut, sondern auch direkt auf unsere Fettzellen. Diese werden dazu angeregt, weniger Fett einzulagern und schneller abzugeben. Na dann mal Cheers!

3. Johanneskraut-Tee

Johanneskraut-Tee wird nicht nur eine antidepressive Wirkung nachgesagt, sondern zudem auch eine gewichtsreduzierende Wirkung. Der einleuchtende Grund: Johanneskraut regt unser körpereigene Glückshormon Serotonin an und wirkt so gegen lästige Heißhungerattacken. Er kann damit bestens gegen ein Motivationstief helfen, das einige von uns ab und an während der Diät heimsucht.

4. Oolong-Tee

Oolong-Tee ist der ideale Tee für alle Diät-Freunde. Das interessante Abnehm-Geheimnis: Die darin enthaltenen Saponine helfen unseren körpereigenen Enzymen, Fette zu spalten, die dann unverarbeitet aus dem Körper ausgeschieden werden. Zudem hilft das Koffein, den Stoffwechsel anzukurbeln. In Asien ist es deshalb üblich, den Tee zu fettigen Speisen zu servieren.

5. Ingwer-Tee

Ingwer-Tee hat jede Menge positive Effekte auf den Körper: Er entgiftet nicht nur, sondern bringt auch den Stoffwechsel in Schwung und regt die Verdauung an. Darüber hinaus belebt Ingwer- Tee, lindert Übelkeit und hilft unserem Immunsystem. Er ist somit ein idealer Begleiter für all jene, die eine Diät machen, und mit dem ein oder anderen Stimmungstiefzu kämpfen haben.

2 total views, 2 views today

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.