Wir kündigten unseren Job, bauten ein kleines Haus auf Rädern und los ging es!

Wir kündigten unseren Job, bauten ein kleines Haus auf Rädern und los ging es!

Jenna Spesard und Guillaume Dutilh wollten ihr Leben nach ihren eigenen Bedingungen leben.

 

 

 

tiny-house-giant-journey-mobile-home-jenna-guillame-24-e1425752076447

So sparten sie etwas Geld, bauten ein kleines Haus auf Rädern und los ging es mit ihrem Hund Salies.

Guillaume Dutilh und Jenna Spesard fahren zurzeit durch die USA in einem Haus, dass nur 125 Quadratmeter gross ist. Das Haus, das an einem Anhänger befestigt ist, ist nur 6 Meter lang und fast sieben Meter breit. Die Decken messen etwa 3 Meter. Sie finanzieren ihre nomadische Lebensweise durch Fotografie und Schreiben.

 

 

 

Sie reisten 16’000 Kilometer, von Los Angeles nach New Mexico und Nova Scotia in Kanada, und planen das noch für mindestens 1 Jahr weiterzuführen.

 

Der Bau dieses kleinen Hauses kostete das Paar etwa 29’300 Dollar. Im Innern ist das kleine Haus mit allem ausgestattet, was das Paar dachte, sie würden auf ihrer Reise brauchen. Es verfügt über einen Holzboden, Kühlschrank, Waschmaschine, Kochherd und ein Badezimmer mit Dusche und WC.

 

tiny-house-giant-journey-mobile-home-jenna-guillame-3

tiny-house-giant-journey-mobile-home-jenna-guillame-7

tiny-house-giant-journey-mobile-home-jenna-guillame-5

tiny-house-giant-journey-mobile-home-jenna-guillame-6

tiny-house-giant-journey-mobile-home-jenna-guillame-12

tiny-house-giant-journey-mobile-home-jenna-guillame-13

Jenna works as a travel writer and Guillaume takes photographs to fund their epic journey

There’s a bathroom.

 

 

 

 

Tiny House Giant Journey

70 total views, 2 views today

alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.