Was würde passieren, wenn wir 80 Prozent weniger Fleisch essen würden?

 

 

200 statt 1.000 Gramm pro Woche – weniger Fleisch bis gar kein Fleisch auf dem Teller ist machbar, und es ist gesund. Doch nicht nur die Gesundheit profitiert, sondern Tiere, Umwelt und sogar die Landwirtschaft.

 

 

 

Quelle: You Tube/SWR

 

 

 

 

 

quelle

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.