Rosenkohlsuppe mit Quinoa

 

Mit dieser Rosenkohlsuppe nehmen Sie jede Menge essentieller Vitamine, Mineralien und Nährstoffe zu sich. Zudem schmeckt die Suppe hervorragend. Ihre spezielle Würze erhält sie durch Limettenblätter und Curry; für die Frische zeigt sich der Ingwer verantwortlich.

 

Rosenkohlsuppe mit Quinoa

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen

Für die Rosenkohlsuppe

  • 200 g Rosenkohl – äussere Blätter entfernen und vierteln
  • 70 g Quinoa

 

 

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • 100 ml Kokossahne
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL fein geriebener Ingwer
  • 1 EL Currypulver
  • 2 Kaffir-Limettenblätter
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 25 Minuten

Das Erdnussöl in einem Topf erhitzen und den Ingwer darin 1 Min. andünsten, dann mit Currypulver bestäuben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Tamari und Limettenblätter hinzufügen, aufkochen lassen und Quinoa einrühren.

Das Ganze auf mittlerer Stufe ca. 15 Min. köcheln lassen. Dann die Limettenblätter entfernen, die Kokossahne einrühren, den Rosenkohl dazugeben und weitere 5 Min. köcheln lassen. Anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Rosenkohlsuppe auf zwei tiefe Teller verteilen und servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 357 kcal
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Eiweiss: 12 g
  • Fett: 19 g

 

 

 

 

 

quelle

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.