Apfel-Frischkäse-Kuchen

Apfel-Frischkäse-Kuchen Rezept

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 175 Butterkekse 
  • 100 Butter 
  • 1   Vanilleschote 
  • 4 EL  Zucker 
  • 50 Zucker 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 500 ml  klarer Apfelsaft 
  • 5   kleine Äpfel (à ca. 125 g) 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 3 Packungen (à 175 g)  Doppelrahm Frischkäse 
  • 200 Schlagsahne 
  • 25 Pistazienkerne 
  • 1   Gefrierbeutel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit der Teigrolle fein zerbröseln. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Keksbrösel mit der Butter in einer Schüssel mischen. Brösel-Mischung in eine Springform (26 cm Ø) geben und zu einem Boden fest drücken. Ca. 10 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen Vanilleschote längs halbieren und Mark herausschaben. 2 EL Zucker, Wein, Apfelsaft und Hälfte des Vanillemarks in einem Topf aufkochen. Äpfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel im heißen Sud ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Äpfel mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen. 200 ml Sud abmessen und beiseitestellen.
3.
4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 50 g Zucker, restliches Vanillemark und Frischkäse mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Sahne steif schlagen und portionsweise unter die Frischkäsecreme heben. Gelatine gut ausdrücken und mit 2 EL der Creme in einem kleinen Topf schmelzen. Langsam unter Rühren zur restlichen Creme gießen und gut verrühren. Creme auf den Bröselboden geben und glatt streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Inzwischen 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Abgemessenen Sud erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und darin schmelzen. In eine Schüssel gießen und abkühlen lassen. Pistazien grob hacken. 2 EL Zucker in einer kleinen Pfanne schmelzen. Pistazien darin goldbraun karamellisieren. Auf ein Stück Backpapier verteilen und auskühlen lassen.
5.
Wenn der Sud zu gelieren beginnt, Apfelviertel kreisförmig auf die Creme legen und Sud darüberträufeln. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Kuchen auf einer Platte anrichten und mit karamellisierten Nüssen bestreuen.

 

 

 

 

 

 

 

quelle

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.